frontbild

"Das Reden tut dem Menschen gut, wenn man es nämlich selber tut."

                                                                              (Wilhelm Busch)

 

 

 

Dabei geht es um  

 

Störungen der Sprechwerkzeuge bei Kindern und Erwachsenen 

 (z.B. Dyslalie, Dysarthrie, Dysarthrophonie, Sprechapraxie)  

 

    u.a. bei neurologischen Erkrankungen wie Schlaganfall, Parkinson, Multipler Sklerose, ALS

    oder bei geistiger Behinderung mit Koordinierungsstörungen  

 

  • der Mundmuskulatur  
  • der Sprechatmung  
  • der neuralen Steuerungs-­ und Regelungsmechanismen hinsichtlich der Sprechmotorik  
  • der Lautbildung
  • der Nasalität

 

Kehlkopflosigkeit (Laryngektomie / Teilresektion) nach

 

  • Operationen von Kehlkopftumoren,
  • Entfernung von Teilen des Kehlkopfes

 

 

Zu Beginn der Therapie führen wir ein ausführliches Anamnesegespräch und eine logopädische Diagnostik durch, um unsere Therapien bestmöglich an die Bedürfnisse der Patienten anzupassen.

 

Wir behandeln neurologische Störungen in der Praxis oder führen auch Hausbesuche durch, falls diese vom Arzt verordnet werden.


Angehörigenberatung und Gespräche über den Therapieverlauf gehören für uns mit zur Therapie. Wir geben Anleitung zu häuslichen Übungen, die den Therapieerfolg günstig beeinflussen, und beraten die Angehörigen, wie sie gegebenenfalls dabei helfen können.


Wir arbeiten Hand in Hand mit Physio- und Ergotherapeuten.


Auf Wunsch bekommt der verschreibende Arzt nach jeder Verordnung von uns einen Verlaufsbericht.

 

 

Methoden / Material

 

Kinder

 

  • POPT (Fox)
  • Mundmotorikübungen (u.a. nach Kittel)
  • HOT (Handlungsorientierter Therapieansatz nach Reddemann-Tschaikner und Weigl)
  • GUK (Gebärdenunterstützte Kommunikation nach Dr. E. Wilken)
  • Anpassung von Talkern
  • u.a.

 

Erwachsene

 

  • PNF (Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation)
  • i.A. LSVT (Lee Silverman Voice Treatment)
  • MIT (Melodic Intonation Therapy)
  • Anpassung von Talkern
  • Erarbeitung der Anwendung eines Sprechventils (bei Kehlkopflosigkeit)
  • u.a.